Meine Vorgehensweise Mit L Sungen

Gutenachtgeschichte für ein studium an der dhbw Natürlich schwanger mit über jogi löw

Die Kurbehandlung unterscheidet sich mehr durch die günstigen Bedingungen für die wirksame Anwendung der vielfältigsten Heileinwirkungen (die Physiotherapie,,, das Training, u.a.).

In der Etappe (halbbett-) des Regimes entscheiden sich die folgenden Aufgaben: die Beseitigung der psychischen Niedergeschlagenheit des Kranken; die Verbesserung der Anpassung des herzlichen-Gemäßsystems zu den wachsenden Belastungen mittels des streng dosierten Trainings; die Verbesserung des peripherischen Blutkreislaufs, die Beseitigung der Stagnationserscheinungen; die Ausbildung der richtigen Atmung und der psychischen Selbstregelung.

Bei den Patientinnen I und das II. Stadium gehört die führende Rolle vor der Behandlung der systematischen medikamentösen Therapie, die den komplexen Charakter tragen soll. Zugleich muss man und die Schutzmaßnahmen systematisch erfüllen, unter denen die wesentliche Stelle die Mittel des Sports einnahm.

Das schtschadjaschtsche-trainierende Regime. Die Aufgaben: die weitere Normalisierung die Hölle; die Aktivierung der Tauschprozesse; die Festigung und das Training des Herzmuskels; die Erhöhung der Anpassung des herzlichen-Gemäßsystems zu den physischen Belastungen; die Vorbereitung auf die Haushalts- und professionellen physischen Belastungen.

Nach dem Charakter des Fortschreitens der Symptome und der Dauer der hypertonischen Krankheit ( wählen: qualitätsgerecht das Gigabyte (langsam fortschreitend, oder nicht fortschreitend) und bösartig das Gigabyte (schnell fortschreitend). Wählen auch das Gigabyte und die Strömungen. Existiert, außerdem die Teilung der hypertonischen Krankheit in drei Hauptstufen: leicht (weich), gemäßigt und schwer — unter Berücksichtigung der Ausgeprägtheit und der Stufe der Immunität der Erhöhung die Hölle. Für jede dieser drei Stufen sind die Grenzen der Erhöhung die Hölle charakteristisch: 90/100 100/115, 115 Torr entsprechend.

Die Anwendung verschiedener Mittel und der Aufnahmen für die Senkung des erhöhten Muskeltonus (die Elemente der Massage, die passiven Übungen, die isometrischen Übungen mit der nachfolgenden Schwächung) kann und für die Senkung des erhöhten Gemäßtonus verwendet sein. Die Anwendung der physischen Übungen leistet die positive Einwirkung auf das Befinden des kranken Gigabytes: es verringern sich die Reizbarkeit, die Kopfschmerzen, den Schwindel, die Schlaflosigkeit, wird die Arbeitsfähigkeit erhöht.

Die hypertonische Krankheit deckt die unentwegte Neigung zu steigen auf und es ist, vor allem damit, dass die hypertonische Krankheit eine Krankheit der Zivilisation, ihrer negativen Seiten (insbesondere des informativen Booms, der des Tempos des Lebens wuchs, u.a.m. ist) verbunden. Das alles ruft die Neurosen herbei, einschließlich herzlich-gemäß-, den Organismus und seiner die Mechanismen, einschließlich auf die Regelung des Gemäßtonus negativ beeinflussend. Außer ihm, die Neurosen und die Stresse führen zum überflüssigen Auswurf ins Blut der Katecholamine und dadurch tragen zur Entwicklung der Atherosklerose bei.

Die Gründe des Entstehens der hypertonischen Krankheit sind die atherosklerotischen Niederlagen der peripherischen Behälter und der Verstoß der Regelung. Es gibt keine volle Klarheit im Verständnis der Ätiologie der hypertonischen Krankheit. Dafür die wohlbekannten Faktoren, die zu die Entwicklung der Erkrankung beitragen:

Die Behandlung der Personen mit der Grenzarterienhypertension und der kranken Gigabyte des I. Stadiums wird in der Regel von den nicht medikamentösen Methoden (die salzlose Diät, der Heilsport, das Training u.a.) durchgeführt. Nur ernennen beim Fehlen des Effektes die medikamentösen Mittel.

Im Laufe des freien Regimes entscheiden sich die Aufgaben der Verbesserung des funktionalen Zustandes des zentralen Nervensystemes und ihrer der Mechanismen; die Erhöhungen des allgemeinen Tonus des Organismus, der herzlichen-gemäß- und Atmungssysteme und des ganzen Organismus zu verschiedenen physischen Belastungen; die Festigungen des Herzmuskels; die Verbesserungen der Tauschprozesse im Organismus.

Es werden die Übungen für alle Muskelgruppen, das Tempo der Ausführung mittler verwendet, die Dauer der Beschäftigungen 25—30 Minuten gehen die Patientinnen mit dem I. Stadium die Behandlung, sowie in den prophylaktischen Betriebssanatorien und den Sanatorien. Gewöhnlich verwenden bei den Personen von der arteriellen Grenzhypertension und bei den kranken Gigabyten des I. Stadiums die Belastungen, bei denen 130—140 ud/Minen nicht übertreten soll, und die Hölle — 180/100 Torr